floristik werkstatt ueber

Über mich

passioniert – inspiriert – kreativ

Mein ganzes Berufsleben ist von der Floristik geprägt. Hier meine wichtigsten Stationen und meine Philosophie.

Lehre zur Floristin
themenbezogene floristische Weiterbildungskurse
Anstellungen in diversen Blumengeschäften
saisonstelle als Floristin in St. Moritz
Tätigkeit als verantwortliche Dekorateurin in diversen Restaurants

Weiterbildung zur Arbeitsagogin
Bereichsleitung im Atelier für Frauen in der Floristik und im Garten
Marktvorbereitung zusammen mit Mitarbeiterinnen im Atelier für Frauen
Verkauf auf dem Wochenmarkt in Luzern

Philosophie
Meine Arbeit beginnt draussen. Ich begegne der Natur mit Aufmerksamkeit und lasse mich von den Jahreszeiten inspirieren. Das Sammeln an Hecken, Bächen und in den Wäldern öffnet meine Sinne. Wildblumen, Äste, Steine, Beeren, Rinden, Gräser – jedes Ding hat seinen Wert. Ich lasse mich von diesen Dingen berühren und entwickle dadurch meine Vorstellungskraft. Daraus schöpfe ich Energie und Kreativität für die Umsetzung meiner floristischen Objekte.

Durch meine Offenheit für das was mir begegnet, werde ich reich beschenkt. Auf meinen Streifzügen durch die Natur wächst der Bezug zu den gefunden Schätzen und deren Farben, Formen und Begebenheiten. In meiner Werkstatt verarbeite ich diese Fülle von Inspiration mit viel Liebe zum Detail. Dabei habe ich immer das Bestreben, diese Sorgfalt bis zum Ende meiner Arbeit aufrecht zu erhalten.

Und jetzt freue ich mich in meiner offenen Floristikwerkstatt, wo das Handwerk im Mittelpunt steht und es viel Platz für Neues gibt, zu wirken und zu werken. 

TOP